Motorflieger Hans Grade

2008: 100 Jahre Motorfliegerei in Deutschland

Zwei Fragen:
Wer war der erste deutsche Pilot eines
selbstkonstruierten und -gebauten Motorflugzeuges?
Wer konstruierte und baute den ersten deutschen Kleinwagen?

Eine Antwort:
HANS GRADE  aus  KÖSLIN
17. Mai 1879 – 22. Oktober 1946
der „Vater des deutschen Motorfluges“
Er fliegt 1908 als erster Deutscher ein selbst konstruiertes und gebautes Motorflugzeug.
Er errichtet 1909 den ersten deutschen Flugplatz.
Er erbaut 1910 die erste deutsche Flugzeugfabrik.
Er richtet 1910 die erste deutsche Fliegerschule ein und bildet bis 1914 rund 350 Flieger aus.
Er vollführt 1910 den ersten deutschen Überlandflug von Bork(heide) in Brandenburg nach Berlin-Johannisthal.
Er entwirft und baut 1911 das erste deutsche Wasserflugzeug.
Er befördert 1912 die erste deutsche Luftpost.
Er konstruiert und baut 1919 den ersten deutschen Kleinwagen.
Hans Grades Kleinwagen, der „Kleine Grade, das Flugzeug
mit gestutzten Flügeln“, wird 1921 bei der Berliner
Automobil-Ausstellung als „Volkswagen“ beworben.
1924 ist dieser der meistgebaute deutsche Kleinwagen –
später nur überholt vom Hanomag-„Kommißbrot“ und dem Opel „Laubfrosch“.